Rund ums Kranken-und Pflegerecht

Der medizinische Fortschritt hat gerade in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung genommen. Die Lebenserwartung steigt, und immer mehr ist medizinisch machbar. Demgegenüber stehen explodierende Kosten im Gesundheitswesen, die Budgetierung der Ärzte durch die Krankenkassen, eine immer mehr auseinanderdriftende "Zwei-Klassen-Medizin" und Pflegenotstand. Dies führt zu immensen gesellschaftlichen, aber auch juristischen Problemen.

 

Hier sind nur einige davon beispielhaft genannt:

 

Sie warten wochenlang und trotz Schmerzen auf einen Termin beim (Fach)arzt oder werden vor Ort wieder nach Hause geschickt?

 

Ihr Antrag auf Gewährung einer Leistung wurde von Ihrer Krankenkasse nicht rechtzeitig bearbeitet oder abgelehnt?

 

Der Einstufungsbescheid der Pflegeversicherung ist Ihrer Ansicht nach falsch,

oder Ihr Antrag auf Pflegegeld wurde vollständig abgelehnt?

 

Sie möchten beruflich eine "Auszeit" für die Pflege eines nahen Angehörigen nehmen?

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Gerne setze ich mich für Ihre Belange ein und helfe bei Ihrem Widerspruch. 

 

In einem persönlichen Gespräch finden wir eine optimale Lösung,

die genau Ihren Vorstellungen entspricht